Partnersuche eritrea

posted by | Leave a comment

Ziel der Beratung und Begleitung durch die Flüchtlingssozialarbeit ist es, Unterstützungsmaßnahmen für die Asylbewerber einzuleiten, die eine Verbesserung der Lebenssituation für den Einzelnen ermöglichen.

Die Angebote der Flüchtlingssozialarbeit sollen insbesondere · eine unverzügliche persönliche Kontaktaufnahme beim Zuzug in den Landkreis sowie eine Erstberatung sicherstellen, · zum Zurechtfinden in der unbekannten neuen Lebenssituation, zur Eigenverantwortlichkeit, zur Alltagsbewältigung und Aufnahme von Beschäftigung beitragen, · das friedliche Zusammenleben und die gegenseitige Unterstützung der Bewohner der Unterkunft fördern, · den Flüchtlingen helfen, Konfliktsituationen zu vermeiden oder zu bewältigen, · zum Kennenlernen und gegenseitigen Verständnis zwischen Flüchtlingen und der einheimischen Bevölkerung beitragen, · ehrenamtliches soziales Engagement der Bevölkerung, von Verbänden, der Kirchen und anderer gemeinwohlorientierter Einrichtungen und Organisationen fördern, · zur Pflege des Kulturgutes der Flüchtlinge beitragen, · Hilfestellungen bei der Unterbringung in einer Wohnung und beim Einleben in eine Wohnung geben, · den Besuch von Kindertageseinrichtungen und Schulen durch Kinder fördern und unterstützend begleiten, · über Möglichkeiten der freiwilligen Ausreise im jeweiligen Einzelfall aufklären und diese fördern, · sowie das individuelle Übergangsmanagement in nachfolgende Sozialsysteme unterstützen.

Die absolute Mehrheit der Asylbewerber verhält sich völlig unauffällig.

Partnersuche eritrea-68Partnersuche eritrea-59Partnersuche eritrea-16Partnersuche eritrea-60

Mit Stand vom leben 1.408 Asylbewerber in den Unterkünften des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge.

Zusätzlich ist eine Flüchtlingssozialarbeiterin des Landratsamtes für die Gemeinschaftsunterkunft in Zinnwald zuständig.

Kommunikations- und Unterbringungskonzept für Asylbewerber im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge wird für die Flüchtlingssozialarbeit ein Personaleinsatz von 1 Sozialarbeiter für 150 Asylbewerber veranschlagt.

Die entsprechenden Kontakte finden Sie unter untenstehendem Link. können Sie sich auch an die AG Asylsuchende des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge oder an das Referat Soziale Integration im Ausländeramt wenden. Lange Straße 38a, 01796 Pirna Tel.: 03501 5347847 oder 03501 7599324 E-Mail: [email protected] Sächsische Schweiz-Osterzgebirge Ausländeramt, Ref.

Kontakte: AG Asylsuchende Sächsische Schweiz/Osterzgebirge e. Soziale Integration Schloßhof 2/4, 01796 Pirna Tel.: 03501 515-4514 E-Mail: [email protected] Sächsische Schweiz-Osterzgebirge Beauftragter für Integration und Migration Stephan Härtel Schloßhof 2/4, 01796 Pirna Tel.: 03501 515-1060 E-Mail: [email protected] besteht das Team der Flüchtlingssozialarbeit aus 20 Fachkräften, die im gesamten Landkreis tätig sind und an zentralen Orten für Asylsuchende und Bevölkerung vor Ort Anlaufstellen geschaffen haben.

Leave a Reply

group policy favorites not updating